Hallo, Gast!  AnmeldenRegistrieren

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Belüftung und Klimatisierung von Topf-Rosen
14.05.2013, 14:37 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 12.09.2014 17:29 von Dr.Spenke.)
Beitrag: #1
Belüftung und Klimatisierung von Topf-Rosen
Hallo Wintergarten-Freunde,

ich möchte mir, jetzt wo der Sommer langsam rauskommt, ein paar neue Pflanzen in meinen Wintergarten stellen.
Dabei hatte ich an schöne Topf-Rosen in verschiedenen Farben gedacht.
Je nach Große der Pflanzen würde ich 3-6 Töpfe kaufen.
Wie pflege ich die Rosen, sodass sie über den Sommer hin frisch bleiben?
Dabei ist mein Augenmerk wie in der Überschrift geschrieben auf Belüftung und Klimatisierung gelegt.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
06.06.2013, 12:15
Beitrag: #2
RE: Belüftung und Klimatisierung von Topf-Rosen
Hallo Herr Joshua,
in Fragen der Botanik sind unsere Forum-Stammmitglieder offenbar nicht besonders mitteilungsbedürftig.
Ich kann Ihnen auch an dieser Stelle nur Hinweise auf zwei sehr interessante Vorträge auf unseren Jahrestagungen geben. Vielleicht hilft Ihnen das ein Wenig weiter:

2013 Hamburg:
Jürgen Herrmannsdörfer, Vorsitzender Bundesverband Einzelhandelsgärtner (BVE)
Zentralverband Gartenbau e. V. (ZVG), Berlin
Was wünschen sich Pflanzen vom Wintergartenplaner?
- Anforderungen an Verglasung, Beheizung, Belüftung –
http://bundesverband-wintergarten.de/pag...gungen.php


2006 Berlin:
Lasst Blumen sprechen - vom Gartenbau lernen
- Forderungen der Pflanzen an den Wintergarten
Prof. Andreas Bertram, Fachhochschule Osnabrück,
Jahrestagung des Fachverbandes Wohn-Wintergarten e.V. 2006
http://bundesverband-wintergarten.de/pag...traege.php

Mit freundlichen Grüßen
Spenke

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Spenke
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
28.06.2013, 14:46
Beitrag: #3
RE: Belüftung und Klimatisierung von Topf-Rosen
Am besten ist eine geringe Luftfeuchtigkeit, da dies sonst sehr schnell zu krankheiten führen kann. Deshalb den Wintergarten gut durchlüften. Ansonsten sind Rosen sehr robust, aber es sind eben keine Tropenpflanzen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste