Hallo, Gast!  AnmeldenRegistrieren

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Brandschutzwand
11.10.2015, 21:23
Beitrag: #1
Brandschutzwand
Bewohne seit ca. 20 Jahren eine Doppelhaushälfte.
Habe jetzt meine Terrasse in Eigenleistung überdacht.
Ausführung mit Leimbindern. Dacheindeckung: Polycarbonat Dreifachstegplatte, 16mm.

Mein Nachbar hat seine Terrasse schon vor ca.15 Jahren mit Leimbindern und Stegplatten überdacht.
Zwischen den Terrassen ist eine Trennwand aus Klinkersteinen ca. 24cm dick, 4m lang und 2m hoch.
Mein Nachbar hat die Lücke (ca. 80cm) die zwischen der Trennwand und der Überdachung war, mit Stegplatten verschlossen.

Jetzt bekomme ich vom Bauamt die Auflage diese Lücke zu schlissen, da zwischen den Terrassen eine Brandschutzwand sein muss, was einen verminderten Lichteinfall für meinen Nachbarn zur Folge hätte.
Ich zweifle an der Nützlichkeit dieser Maßnahme, zumal wir einen Dachüberstand von ca. 1m haben (Dachsparren mit Holzunterverkleidung) und das Dach nicht getrennt ist.
Die Terrassen sind ca. 4m tief, davon 1m Dachüberstand.
Die Überdachung beginnt hinter der Dachrinne in gleicher Höhe.

Ersuche nochmal ein Gespräch beim Bauamt um evtl. eine Ausnahmegenehmigung zu erhalten.
Habe ich da Chancen, und gibt es Argumente die ich vortragen kann, z.B. Bestandsschutz?

Im Voraus vielen Dank für Ihre Hilfe
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
11.10.2015, 23:05 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 11.10.2015 23:06 von Dr.Spenke.)
Beitrag: #2
RE: Brandschutzwand
Die Forderung des Bauamtes beruht doch sicher auf der allgemeinen Forderung an Anbauten und nicht auf der konkreten Kenntnis der Bausituation?

Wenn geringe Brandlast (wenig brennbare Materialien auf der Terrasse), würde ich versuchen, eine schriftliche Stellungnahme des Brandmeisters der zuständigen Feuerwehr zu bekommen oder ein Gutachten eines Sachverständigen für Brandschutz und das dem Bauamt vorlegen.

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Spenke
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste