Hallo, Gast!  AnmeldenRegistrieren

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Welcher Heizstrahler frisst am wenigsten?
17.08.2017, 15:02
Beitrag: #1
Welcher Heizstrahler frisst am wenigsten?
Hi zusammen,

habt ihr einen Heizstrahler im Wintergarten?
Wir überlegen uns für die kalte Jahreszeit einen Heizstrahler anzuschaffen, zögern allerdings ein wenig, da wir wissen, dass die Dinge ja auch ziemliche Umweltsünden sind...

Daher die Frage: welcher Art von Heizstrahlern frisst am Wenigsten? Habt ihr Erfahrungswerte?

Danke schon mal!
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
17.08.2017, 18:03 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 17.08.2017 18:05 von Dr.Spenke.)
Beitrag: #2
RE: Welcher Heizstrahler frisst am wenigsten?
Hallo Baumeister,
Ihre Frage betrifft den Wirkungsgrad von elektrisch betriebenen Hochtemperatur-Strahlern.
Mit elektrischem Strom betriebene Infrarotstrahler geben bis zu 86 % der zugeführten Energie als Strahlung ab. Energieverluste entstehen im Leitungsnetz. Da hier die hochveredelte Energieform Elektrizität in Wärme Ziel ist, können die wenigen Konvektionsenergieverluste der Heizung zugerechnet werden. Insgesamt werden jedoch nahezu 100 % der Elektroenergie in Wärme umgewandelt. Nuancen in den Wirkungsgraden sind marginal und werden durch flotte Werbesprüche aufgebauscht.

Dieser hohe energetische, nahezu hersteller- bzw. produktunabhängige Wirkungsgrad bedeutet jedoch nicht automatisch eine hohe Energieeffizienz und Betriebskosteneffizienz. Bezieht man die Stromerzeugung mit fossilen Energieträgern mit ein, sind elektrische Direktheizungen grundsätzlich höchst ineffizient (Herstellungswirkungsgrad von Strom etwas über 30%).

Als gelegentliche, schnell wirksame Zusatzheizung oder auch zur Verlängerung der Aufenthaltsdauer im Freien können diese Heizungen natürlich einen willkommenen Luxus bieten.

Im Glasbau kann konzentrierte Strahlungsheizung sehr nachteilig werden: ungenügende Aufheizung der kalten Außenflächen => Kondensat und Schimmelbildung!

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Spenke
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
18.08.2017, 15:32 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 25.08.2017 09:16 von insideout.)
Beitrag: #3
RE: Welcher Heizstrahler frisst am wenigsten?
Grundsätzlich würde ich da Herrn Dr. Spenke zustimmen, dass man nicht ausschließlich mit so einem Heizstrahler heizen sollte, im Idealfall hat man eine richtige Heizung.
Aber in manchen Situationen soll es ja schnell heiß werden, wenn man gerade gelüftet hat beispielsweise. Oder wenn man abends im Garten sitzt, wo man keine Heizung hat. Wenn wir viel Besuch haben stellen wir beispielsweise vor dem Wintergarten noch ein Pavillonzelt auf, da nutzen wir wenn es zu kalt ist auch einen Heizstrahler, der ist da unverzichtbar. Wir haben einen einfachen Standheizer, es gibt die aber auch in vielen verschiedenen Ausführungen.

Prinzipiell finde ich wichtig, dass sie sehr energieeffizient arbeiten und das Material nicht rostet. Für sowas empfiehlt sich schon ein Vergleich der Modelle, da es doch große Unterschiede gibt. Sparen würde ich auf jeden Fall nicht, wenn das Gerät regelmäßig zum Einsatz kommen soll.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
22.08.2017, 10:43 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.08.2017 07:06 von Yvonne.51.)
Beitrag: #4
RE: Welcher Heizstrahler frisst am wenigsten?
Also wir nutzen für unserer einen Infrarot Heizstrahler von xxx (Firmenwerbung gehört nicht in dieses Forum-siehe Forum-Regeln! - Spenke). Bis jetzt sind wir damit sehr zufrieden. Wenn man sich andere Modelle anschaut, gehören die noch zu den günstigeren. Wir haben unseren letztes Jahr online gekauft. Schau einfach mal auf https://www.gebraucht-kaufen.at/heizstrahler. Dort findet man viele gute und günstige Angebote dazu.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste