Hallo, Gast!  AnmeldenRegistrieren

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Mängel an neuem Wintergarten
07.12.2017, 14:01
Beitrag: #1
Sad Mängel an neuem Wintergarten
Hallo zusammen,
Wir haben folgendes Problem.
Wir haben einen beheizbaren Wintergarten errichten lassen. Bei einer Dachbegehung habe ich festgestellt dass, alle oberen Dichtungsprofile schräg stehen. Nach Demontage einer kleinen Frontblende kann man deutlich die Ursache sehen. Die Makrolonplatten wurden so abgeschnitten dass, vom letzten Steg bis zum Rand ca. 1,5 cm Überstand sind. Dieser Überstand wird dann beim befestigen des oberen Dichtungsprofils bis auf 5 mm zusammengerückt. (Platte S5M 25-20). Trotz schriftlicher Aufforderung zur Mängelbeseitigung an die ausführende Firma ist nun schon 4 Wochen nix passiert. Selbst der Hersteller des Wintergartens (ein Verbandsmitglied) kann noch nicht mal technische Unterlagen zum Wintergarten bereitstellen.
Fragen
1) Welche sofortige Maßnahmen darf ich als Bauherr ergreifen um z.B Sachschäden wegen fehlender Tragfähigkeit zu verhindern ?
2) Wie kann ich überhaupt ohne Unterlage eine Abnahme vom Wintergraten durchführen?

MfG Becker
   
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste