Hallo, Gast!  AnmeldenRegistrieren

Antwort schreiben 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Markise in einem Stück
13.11.2012, 13:35
Beitrag: #1
Markise in einem Stück
Hallo zusammen,

wir suchen eine Markise für unseren zukünftigen Wintergarten (im Bau)
Der WiGa ist 7 m breit und es wäre schön, wenn wir eine Markise am "Stück" bekommen könnten. Die Hersteller, die ich kenne haben nur gekoppelte, also 2-teilige Markisen im Programm.
Oder ist eine gekoppelte zu empfehlen?

Erfahrungsberichte wären toll...

LG

Confused wir geben die Hoffnung nicht auf, daß unser Traum Wirklichkeit wird Undecided
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
16.11.2012, 13:26
Beitrag: #2
RE: Markise in einem Stück
Sehr geehrte Diana,
es gibt technische Grenzen (Tuchspannung, Tuch-Durchhang, Windstabilität, Stabilität der Profile, die die Tuchsannung aufnehmen müssen,..), die nicht überschritten werden können, wenn Sie ein langfristig gebrauchstaugliches Produkt haben möchten. Diese muss man einfach akzeptieren, da hilft alles nichts.

Mit freundlichen Grüßen
Spenke

Mit freundlichen Grüßen
Dr. Spenke
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
29.11.2012, 12:43
Beitrag: #3
RE: Markise in einem Stück
Danke Dr. Spenke.

Haben Sie / oder andere Forennutzer schon Erfahrungen mit einer Markise von der Firma Lewens Modell Capri?
Die wird bis 7m Breite angeboten, jedoch leuchtet mir die Argumentation von Dr. Spenke auch ein.

Würde mich über Antworten freuen.

Gruß

Confused wir geben die Hoffnung nicht auf, daß unser Traum Wirklichkeit wird Undecided
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
30.11.2012, 12:21
Beitrag: #4
RE: Markise in einem Stück
Hallo Diana,
auf der einen Seite hat Hr. Spenke schon recht mit der Baubarkeit aber du darfst nicht vergessen das es bei der Markise von Lewens auch schon die Maximalbreite ist also größer geht nicht. Am Ende kommt es aber sicherlich auch auf den Preis an deswegen ist es trotzdem zu überlegen sich eine zweiteilige entweder gekoppelte oder einzeln zu bedienende Markise zu montieren. Wenn die Beratung und dein Gefühl bei der Markise stimmt spricht natürlich nichts dagegen auch die Übergroße zu nehmen.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Diese Nachricht in einer Antwort zitieren
Antwort schreiben 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste